Corinne Caron


Profil

Acrylmalerei. Farbe. Kommunikation.

Der Spiegel des tiefen Meeres,
der Blick auf das Polarlicht,
der Spaziergang durch ein Sonnenblumenfeld, sind sie vorstellbar ohne Farben?

Als hauptsächlich abstrakte Acrylmalerin bedeuten Farbtöne für mich das, was die Melodie für den Musiker, was der Text für den Schriftsteller ist: das zentrale Kommunikationsmittel.

Wer ich bin?

Corinne Caron. Geboren 1960 in Paris. Auslandsaufenthalte in mehreren Ländern. Seit 1982 lebe ich in Hamburg, reise aber noch immer unermüdlich.

Warum?

Weil ich neugierig auf die Farben dieser Welt bin – und mich von ihnen inspirieren lasse. Mit der abstrakten Acrylmalerei habe ich eine Kunstform gefunden, mit der ich anderen Menschen diese Inspirationen vermitteln kann – Schicht für Schicht.

Farbe ist eine universelle Sprache, die keine Übersetzung verlangt. Die die Räume unserer Fantasie öffnet. Und einen Dialog ohne Barrieren ermöglicht. Das bereitet mir Freude.

Meine Stilmittel:

Eine Mischtechnik für die Vielfalt. Farbschichten für die Tiefe. Gold, Silber Bronze oder Kupfer für die Intensität.

Möchten auch Sie sich inspirieren lassen?

Dann besuchen Sie meine Galerie auf dieser Webseite – und tauchen Sie ein in die endlosen Farbräume meiner Leinwand-Malerei.

Die Bilder sind auch verkäuflich. Sprechen Sie mich gerne an.

Links